Zum Inhalt springen

1Gewinnen. " Verantwortungsvolles Spiel

Verantwortungsvolles Spiel

Verantwortungsbewusstes Spielen ist ein wichtiger Bestandteil der 1Win-Kundenservice-Politik, daher nehmen wir die Probleme, die durch Spielsucht entstehen können, sehr ernst. 1Win sieht es als seine unmittelbare Verantwortung an, Spieler vor unvernünftiger Spielsucht zu schützen und sicherzustellen, dass keine Person unter 21 Jahren an Glücksspielen teilnimmt.

Wir möchten, dass unser Service so benutzerfreundlich und funktionell wie möglich ist und sich perfekt für einen spannenden Zeitvertreib eignet. Leider kann sich das Glücksspiel für manche Spieler von einem aufregenden Hobby in ein Problem verwandeln.

1Win unterstützt und teilt die weltweit angewandte Politik des verantwortungsvollen Glücksspiels und stellt sicher, dass die Nutzer ein sicheres und spannendes Spielerlebnis genießen können, ohne die Kontrolle zu verlieren.

Aufrechterhaltung der Kontrolle

Glücksspiele bei einem Buchmacher sind reine Unterhaltung, eine gute Möglichkeit, sich zu amüsieren, das Spiel der eigenen Lieblingsmannschaft zu genießen und Gleichgesinnte unter den anderen Wettteilnehmern zu finden. Bei aller Freude am Spiel und am Glücksspiel sollte man sich jedoch daran erinnern, dass man sich an die Regeln halten muss.

Daran sollte jeder Wettende immer denken:

  • Das Glücksspiel ist nur eine Form der Freizeitgestaltung, nicht des Geldverdienens, und man sollte nicht den Sinn für das rechte Maß verlieren;
  • Im Falle eines Verlustes sollte man nicht versuchen, sofort wieder zu gewinnen, denn es gibt immer eine Chance, beim nächsten Mal zu gewinnen;
  • Beginnen Sie das Spiel unter der Bedingung, dass Sie nur so viel Geld ausgeben können, wie Sie haben, und nicht mehr;
  • Behalten Sie die Zeit und den Geldbetrag, den Sie für das Spiel ausgeben, genau im Auge.

Schutz von Personen unter 21 Jahren

Die Teilnahme an 1Win ist für Personen unter 21 Jahren verboten. In Übereinstimmung mit der aktuellen Gesetzgebung der Republik Belarus ist die Teilnahme am Spiel für Personen unter 21 Jahren ein Verstoß gegen das Gesetz.

Der 1Win-Service ist nicht für Kinder und Jugendliche bestimmt. Wir tun alles, was möglich ist, auch in Übereinstimmung mit den Anforderungen der geltenden Gesetzgebung der Republik Belarus, damit Personen unter 21 Jahren nicht an Glücksspielen teilnehmen. Daher ist der Nutzer verpflichtet, einen Ausweis (Reisepass) vorzulegen. Eine Person unter 21 Jahren darf unter keinen Umständen auf der 1Win-Website bedient werden. Die strikte Einhaltung dieser Regel wird von den Mitarbeitern des Unternehmens überwacht.

Vorbeugung von Spielsucht

Neben der Mehrheit der Menschen, für die das Glücksspiel nur ein unterhaltsamer Zeitvertreib ist, gibt es einen kleinen Prozentsatz von Spielern, die an Spielsucht leiden. Die Ergebnisse aktueller Studien haben gezeigt, dass nur ein kleiner Prozentsatz der erwachsenen Bevölkerung ein solches Problem wie Spielsucht hat. 1Win nimmt dieses Problem jedoch ernst und schlägt vor, dass Wettende immer daran denken sollten:

  • Glücksspiele beruhen auf dem Gesetz der Wahrscheinlichkeit, es gibt also keine "Formeln" oder "Systeme", die einen Gewinn garantieren;
  • Der Wunsch zu spielen muss allein von Ihnen kommen;
  • Glücksspiel ist Unterhaltung, keine Möglichkeit, schnell reich zu werden oder Schulden zu begleichen;
  • Verfolgen Sie regelmäßig, wie viel Geld Sie für das Spiel ausgeben;
  • man muss immer die Spielregeln kennen, um spielen zu können;
  • Es ist schwierig, die Grenze zwischen gesunder Begeisterung und krankhafter Sucht zu ziehen. Es gibt jedoch einige Anzeichen, die darauf hindeuten, dass ein Wettender beginnt, ein Problem zu haben.

Sie werden gebeten, 10 Fragen zu beantworten. Wenn Sie mindestens 5 davon bejahen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie bereits spielsüchtig sind.

  • Sind Sie ernsthaft am Glücksspiel beteiligt?
  • Erhöhen sich Ihre Wetteinsätze ständig?
  • Leihen Sie sich Geld zum Spielen?
  • Spielen Sie oft länger, als Sie geplant haben?
  • Wirkt sich der Besuch eines Wettbüros negativ auf Ihren Ruf aus?
  • Fühlen Sie sich ärgerlich oder frustriert, wenn Sie nicht an einer Wette teilnehmen können?
  • Ist die Teilnahme am Glücksspiel für Sie ein Weg, um von Ihren Problemen wegzukommen?
  • Müssen Sie viel zurückgewinnen?
  • Haben Sie versucht, die Höhe der Wetteinsätze und die Zeit in der Glücksspieleinrichtung zu kontrollieren, aber Ihre Versuche waren erfolglos?
  • Sprechen Sie mit Ihren Angehörigen nicht über Ihre Spielsucht?

Tipps zur Steuerung des Spiels

  • Legen Sie im Voraus fest, wie viel Zeit Sie für den Besuch des Wettbüros oder der Website aufwenden werden;
  • Setzen Sie sich einen Höchstbetrag, den Sie zu verlieren bereit sind, und überschreiten Sie ihn nicht;
  • Leihen Sie sich niemals Geld für Glücksspiele;
  • Versuchen Sie, ein neues Hobby zu finden und es mit Spielen zu kombinieren;
  • Besuchen Sie niemals eine Glücksspieleinrichtung, wenn Sie schlecht gelaunt, deprimiert oder in einem depressiven Zustand sind.